Bundesweiter Vorlesetag

Auch die Ansgarischule Haren hat sich am bundesweiten Vorlesetag beteiligt. Dank zahlreicher Unterstützer konnte den Kindern ein bunt gemixtes Programm geboten werden.

Die Schüler und Schülerinnen des SKG und der Klassen 1 und 2 durften spannende, aber eigentlich für sie nicht zugängliche Orte besuchen: In der Backstube der Bäckerei Menke , bei der Polizei, im Feuerwehrhaus, auf dem Schiff „Helene“ und im Schifffahrtsmuseum, im Büro von Pastor Bültel und im Bürgermeisterbüro sowie im Ratssaal konnten sie spannenden Geschichten lauschen.

Schüler und Schülerinnen der Klassen 3 und 4 besuchten Bewohner des Seniorenzentrums und der Seniorenresidenz. Sie lasen dort Märchen vor und wurden mit Keksen und Süßigkeiten belohnt.

Einigen Schülergruppen wurde von pensionierten Lehrkräften sowie von Eltern jetziger Kolleginnen vorgelesen. Besonders begeistert waren die Kinder mit noch nicht ausreichenden Deutschkenntnissen, weil sie durch hervorragend vorbereitetes Bildmaterial den spannenden Geschichten problemlos folgen konnten.

Alle Kinder und Lehrerinnen der Ansgarischule bedanken  sich bei den engagierten Vorleserinnen und Vorlesern sowie bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Seniorenresidenz und des Seniorenzentrums!