Handball – Grundschulaktionstag

Werbung für den Handball im Jahr der Handballfrauen Weltmeisterschaft in Deutschland machte die Ansgarischule Haren mit ihrem Handballtag. Die Jungen der Jahrgänge 1 – 3 und die Mädchen des Jahrgangs 4 hatten die Gelegenheit jeweils einer Handballtrainingsstunde beizuwohnen, in der sie ihre Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Koordination und Spielfähigkeit mit und ohne Ball unter Beweis stellen konnten.

Einige Jungen und Mädchen der Ansgarischule spielen schon beim TUS Haren aktiv Handball. Während des Aktionstages merkten aber auch andere Kinder, dass sie neben dem Spaß an der Bewegung durchaus Talent zum Handballspielen haben. Nach 4,5 Stunden Handball mit insgesamt 130 Kindern waren Übungsleiterin Kerstin Meyering vom TUS Haren und Sportlehrerin Lisa Bredol von der Ansgarischule hoch zufrieden mit der Veranstaltung und freuten sich über die Begeisterung der Mädchen und Jungen. Neben der Werbung, die durch den Handballtag für den schönsten Sport der Welt gemacht wurde, ist es das Ziel, möglichst viele Kinder für den Vereinshandball zu gewinnen.