Schulstart

Liebe Eltern,

am kommenden Donnerstag, 27.08.2020 beginnt der Unterricht für alle Kinder der Klassen 2 bis 4. Geplant ist für Niedersachsen ein so genannter eingeschränkter Regelbetrieb. Im Rahmen dieses Szenarios wird das Abstandsgebot zugunsten eines Kohorten-Prinzips aufgehoben. Unter Kohorten werden festgelegte Gruppen verstanden, deren Personenzusammensetzung möglichst unverändert bleibt. Während des Pflichtunterrichts bildet jede Klasse eine eigene Kohorte.

Im Betreuungs- und Ganztagsangebot werden ebenfalls feste Gruppen gebildet, dabei gehören jeweils Kinder aus dem SKG und den Klassen 1/ 2 zu einer Gruppe und Kinder aus den Klassen 3/ 4 zu einer anderen Gruppe. Die Frühbetreuung kann nicht angeboten werden.

Im Unterricht müssen die Kinder keine Maske tragen, allerdings ist ab Schuljahresbeginn das Tragen einer Maske überall dort Pflicht, wo sich Kinder aus verschiedenen Kohorten begegnen können – auf den Fluren, den Pausenhöfen, in Sanitärbereichen etc. Masken werden nicht gestellt, sondern müssen mitgebracht werden.

Die Lehrerinnen sind ab 07.50 Uhr in den Klassen. Wir bitten Sie deshalb, ihr Kind nicht vor 07.50 Uhr zur Schule zu schicken und es anzuhalten, direkt nach Eintreffen in den Klassenraum zu gehen.

Der Religionsunterricht in den Klassen 3 und 4 findet vorerst bis zu den Herbstferien im Klassenverband statt. Falls Ihr Kind nicht am konfessionsübergreifenden Unterricht teilnehmen soll, geben Sie uns bitte eine Rückmeldung über die Klassenlehrerin. Ihr Kind bleibt dann im Klassenraum und erhält eine andere Aufgabe.

An der diesjährigen Einschulung dürfen nur die Erstklässler mit ihren Eltern teilnehmen. Wir beginnen um 09.00 Uhr auf dem Schulhof, bitte tragen Sie während der Veranstaltung eine Mund-Nasen-Bedeckung. Die Kinder sitzen klassenweise vorne, die Eltern nehmen bitte direkt nach dem Eintreffen auf den Stühlen Platz. Bitte beachten Sie die Anweisungen der Kolleginnen und denken Sie daran, die Dokumentation ausgefüllt mitzubringen.

Falls es witterungsbedingt zu Planänderungen kommen muss, werden wir Sie am 28.08. über IServ und die Homepage informieren.

Alle Klassen 1-4 und der SKG werden innerhalb der ersten vier Wochen nach Schulbeginn zu einem Elternabend eingeladen. Hier können sicherlich weitere Fragen und Unklarheiten geklärt werden. Selbstverständlich können Sie sich auch vorher über IServ oder Telefon an die Schule wenden.

Trotz der Einschränkungen und Regeln bin ich mir sicher, dass wir gemeinsam einen guten Schulstart für die Kinder ermöglichen können und werden. Sie können unsere Arbeit und unsere Sorge um den Gesundheitsschutz sehr unterstützen, wenn Sie die Maßnahmen im Vorfeld mit Ihrem Kind besprechen.

Bitte bleiben Sie gesund!